Das sagen Klientinnen


Stimmen aus dem Workshops

Ich habe mehrmals die Woche die Workshopbeschreibung gelesen, aber mich nicht angemeldet.Kurz vor knapp habe ich mich getraut und habe mir den letzten Platz gesichert. Und es hat sich gelohnt.Sarah hat verständlich und Schritt für Schritt tiefer gehend die Methoden erklärt. Ein respektvoller und verständisvoller Umgang war hier die Basis. Ich habe auf sanfte Weise einen Teil meiner selbst kennengelernt und definieren können. Ich habe nun etwas in der Hand, mit dem ich arbeiten kann und meinen Alltäglichen Umgang mit mir und der Welt erleichtert.Das Thema Schattenarbeit ist ein sehr interessanter Ansatz, in den man hineinschnuppernund ,wer es wagt, tiefer einsteigen kann.

Sara, Rüdesheim am Rhein

„Eine kleine einfühlsame Reise geführt von Sarah auf dem Weg zu mir.“

Ursula, Fürth (Bay)

Der Workshop ist sehr dynamisch und man nimmt eine Menge an Selbsterfahrung mit. Dadurch habe ich meine Freude am Schreiben wieder finden könnnen.

Sarah strahlt Vertrauen aus und gibt genug Hilsfquellen, damit man einfach losschreibt. Der Workshop hat mir sehr gut gefallen und Spaß gemacht

Karely Kahlmeyer Valdes aus Hannover

Liebe Sarah,  herzlichen Dank für den tollen Workshop! Du hast mich mit deiner erfrischenden und warmherzigen Art sehr gut begleitet. Auch wenn ich mich in der Gruppensituation eher etwas zurückgezogen habe (…), so haben die verschiedenen Übungen sehr viel bewirkt bei mir. Und wirken noch nach.- Ich finde es wirklich beeindruckend, wozu und wohin das Schreiben führen kann. Welche (transformierende) Kraft es hat und wie gut Kreativität tun kann. Ich werde weiterschreiben!

Jasmin, Bayern

Schreiben ist für mich eine ganz neue Erfahrung, an die ich in diesem Workshop sehr gut herangeführt wurde und interessante Impulse in Schreibstilrichtungen gegeben wurden.

Frauke A.

Es kommt sowieso irgendwann das aufs Papier, was gesagt werden will. Im Seminar bekam ich dafür Schreibimpulse und Anregungen. Sarah kann die Inhalte sehr gut vermitteln, bleibt dabei flexibel in der Gruppe und begleitet die aufkommenden Emotionen wertschätzend. Ich habe in den 2 Tagen Klarheit und tiefe Erkenntnisse erlangen können und bin dankbar.

Anke Günther aus Hannover

Ein sehr empfehlenswerter Workshop! In (sehr) kurzer Zeit konnte ich eine neue Seite an mir entdecken und auch Wege, mein Inneres stärker und besser zu erkunden. Man kann durch sehr gute Übungen mit sich selbst arbeiten und diese dann auch mit nachhause nehmen.

Sarah schafft eine schöne Atmosphäre zum Wohlfühlen

A.Graf aus Hildesheim

Sara, Rüdesheim am Rhein über den Workshop „Figuren erschaffen“ im Literarisches Schreiben

Ich versuche mich an meinem ersten Roman.Und ich kam nicht mehr in den Schreibflow hinein,weil ich meinen Bezug zu meiner Protagonistin verloren habe.Ich habe am Kurzworkshop „Charaktere modellieren(?)“ teilgenommenUnd innerhalb von 60 Minuten gab mir Sarah Schlagworte und zündende Ideen, wie mein Charakter, buchstäblich an Charakter gewinnt.Sie Ist nun wieder lebendig, und das Schreiben der Kapitel macht wieder richtig Spaß.

Danke Sarah!

April, 2020

Meike Wieland aus Bochum über meine Beratung im Bereich Literarisches Schreiben:

Sarah gibt mir Tipps, Anmerkungen und Anregungen zum Literarischen Schreiben. Wir besprechen meine Texte und stecken im vorhinein Fragestellungen, die ich vorgeben kann, ab. Wir arbeiten via Skype. Dabei ist Sarah freundlich und professionell, aber gleichzeitig locker und zugänglich. Bei den Zahlungsmodalitäten im Verhältnis zur Leistung ist Sarah entgegenkommend. Ich werde auch in Zukunft gerne weiter mit Sarah arbeiten. Bisher konnte ich sie auch spontan kontaktieren und kurzfristig einen Termin ausmachen. TOP!

7. Oktober 2019

Sonja A. (27) aus Nürnberg über meine Schreibtherapeutische Beratung

Die Schreibtherapeutischen Sitzungen über Skype bringen mir sehr viel, da einiges an unterbewussten Informationen hochkommt. Gerade der räumliche Abstand ist dabei interessant, denn ich bin vor dem Laptop eher bei mir, als wenn ich in der Praxis dicht vor einem Menschen sitze. Die Skype-Sitzungen ist somit echter, sie wird nicht verfälscht durch die Stimmung, die bei einem Gegenüber aus Fleisch und Blut zwangsläufig mitschwingt.

Die Atmosphäre bei meinen Skype-Sessions ist locker, es wird viel gelacht, was ernste Themen leichter besprechen lässt. Ich empfinde es auch als angenehm, dass es nicht so streng gehandhabt wird mit „Hausaufgaben“, wenn ich sie nicht geschafft habe, nach dem Motto „So kommen wir aber nicht weiter“, sondern dass nach Alternativen gesucht wird, wie man anknüpfen kann. So habe ich dann auch mehr Lust, wirklich etwas in meinem Leben zu ändern.

Alles in allem ist eine persönliche Beratung bei Sarah De Sanctis eine Chance, die den Horizont erweitert und auf positive Weise das tägliche Leben beeinflusst, egal mit welchen Schwierigkeiten man zu kämpfen hat.

September 2019